BAD DOC

26.01.2019

Nach zwei Tagen nun wieder in der Spur. Der Ausstieg funktioniert immer wieder relativ gut. Ich weiss ja wie es sonst läuft. Man macht die Blisterschachtel leer und dann hat man seinen Körper wieder so hochgetriggert, dass die nächste Zeit elendig würde. Von daher...

Kommentare

22.01.2019

Tjaja, wie schnell man sich doch wieder untreu wird. Es war einfach zu faszinierend mal erneut richtig in die Opiumhöhlen abzutauchen. Trotz dem Substitut spür ich diesen klitzekleinen neuen Beikonsum Ausflug schon sehr deutlich. Als Morphist alter Schule mit gewissen Ansprüchen, pfeif ich mir den Stoff vorzugsweise abends vor dem ins Bett gehen nasal rein. Dazu noch eine kleine Handvoll diverser Benzos sowie ein bis zwei Stamperl Himbeergeist und - bei Gott - diese Entspannung wenn dies alles zusammen wirkt. Vom Scheitel bis hin zu den Zehenspitzen jenes wunderbar angenehme Bitzeln, ein sagenhaftes Wohlfühlgefühl. Achja die Opiate. Es ist einfach...

Kommentare

31.12.2018

Am letzten Tag des Jahres sollte man doch nochmal an die Tasten. Mich nervt es selbst auch, dass ich so wenig schreibe, dabei gäbe es so enorm viel zu erzählen. Also die Kurzfassung: Der Sommer war schwierig, da ich immer noch zu gering eingestellt war von der Dosis her. Also wieder Gespräch mit dem Arzt gesucht. Das ist so meine große Angst. Ich mache mich immer vorab verrückt, dass ich nach solch einem Gespräch sehr viel schlechter dastehe als vorher. Hinterher denkt man dann, ach hätte man das Thema doch schon viel früher angesprochen. So auch diesesmal. Meine Dosis wurde erhöht. Was für ein Unterscheid zu vorher. Der Opiathunger ist jetzt erstmal wieder gestillt. Ich habe mich sogar getraut ein paar Tage in Urlaub zu fahren und dafür sogar Take Home zu beantragen, was auch reibungslos funktionierte. Jetzt ist das Jahr zu Ende, und ich kann die Substitution eigentlich total empfehlen. Wenn man keine Scheisse nebenher baut (Beikonsum mit Koks oder H), dann fühlt man sich physisch und psychisch richtig gut auf der Substi. Da ging es mir mit den Tabletten die letzten 10 Jahre viel dreckiger. Allein die Entzugssymptome sind bei mir mit dem Substitut viel besser in Griff zu bekommen, als bei den Tabletten. Also hey, bin zufrieden!

Kommentare

Information